Neue Optionen für Alternative Hosenträger

Kieferorthopädie es sich normalerweise um einen Schluck von Metall-Klammern und Drähten an den Zähnen befestigt, um sie zu glätten. Einige Leute ziehen nicht zu wagen, diesen Weg, sondern entscheiden sich für alternative Klammern, um die gleichen Ergebnisse zu erzielen. Diese neue Behandlungen der Prozess erträglicher-even-Spaß für viele Patienten machen kann.

Invisible Optionen

Anstelle der typischen Metall, sind einige Patienten bequemer mit unsichtbaren alternative Bandagen, die alle von der gleichen Richt Ergebnisse liefern kann. Unsichtbaren Aligner sind eine geeignete Option für umfangreiche Themen sowie weniger schwerwiegende Probleme; Diese Behandlung kann auch die beiden Überbiss und Unterbiss zu lösen. Diese klaren Kunststoffschalen sind unsichtbar und abnehmbar. Menschen rutschen sie an und aus für bestimmte täglichen Aktivitäten. Wenn es Zeit zum Essen, Trinken, oder führen Sie die Mundpflege, entfernen Sie einfach die Kunststoffschalen auf beiden der oberen und unteren Zähne. Nach dem Abschluss, rutschen Sie die Fächer wieder an seinen Platz mühelos. Sowohl Kinder als auch Erwachsene schätzen oft diese Bequemlichkeit, die die kieferorthopädische Verfahren ermöglicht weniger stören das tägliche Leben.

Aligner werden aus BPA-freien Kunststoff, und sie sind entworfen, um Irritationen des Zahnfleisches und Wangen zu minimieren. Die Behandlung erfordert in der Regel Patienten, die Schalen für ein Minimum von 20 Stunden jeden Tag tragen. Nach einigen Wochen wird der Kieferorthopäde ihre Fortschritte zu beurteilen. Solange geeignete Ergebnisse vorhanden sind, wird der Patient auf ein neues Fach, die aus einer Reihe von Aligner bewegen. Jedes Fach bietet zusätzliche Anpassung an die Zähne weiter zu bewegen. Menschen in der Regel verbringen durchschnittlich 12 Monaten bei Aligner, aber jeder hat eine einzigartige Behandlung zu planen. Am Ende des Verfahrens werden die Zähne in der korrekten Position befinden.

Klar Brackets

Anstelle von Metallklammern, ist eine weitere Option für alternative Klammern, klare Klammern auf die Zähne zu befestigen. Diese Halterungen sind aus heiterem Verbund, die Zahnfarbe passt gemacht. Diese klaren Klammern sind in der Regel nicht so leicht bemerkbar Metall diejenigen. Jedoch kann es möglich sein, die Drähte an den Zähnen von der Nähe zu sehen, in Abhängigkeit von der Art des verwendeten Drahtes. Zusätzliche Optionen für spezielle Verkabelung die Verwendung von Weißmetall oder klar elastischen, die sogar weniger auffällig sein wird. Dieser beiden Optionen ist das weiße Metall stärker. Die über dem Metall aufgebrachten Beschichtung trägt jedoch ausgeschaltet. Durchsichtigen Kunststoff kann auch Flecken bekommen im Laufe der Zeit. Um diese Probleme zu vermeiden, wird der Kieferorthopäde wird die Verdrahtung jeden Monat während der Büro-Besuche zu ändern. Im Allgemeinen sind klare Klammern geeignet für Menschen mit leichter Probleme und nicht die umfangreiche Einsen. Die meisten Menschen, die Fortschritte durch diese Behandlungsplan innerhalb von sechs Monaten, am Ende mit gerade und ausgerichtet Zähne.